Infoblätter / Infotafeln

1.  Info-Blätter und Info-Tafeln
Hinweis:
Unsere Info-Blätter sind ausgedruckt im Format DIN A4 gut lesbar.
Die Info-Tafeln bieten wir Ihnen ebenfalls in DIN A 4 – Querformat an. Sie enthalten jedoch vergleichsweise nur wenig Text und eignen sich deshalb gut für plakative Darstellungen in Schaukästen und an Schwarzen Brettern. Unser Vorsitzender stellt sie in ca. 90cm x 60cm im Vordergarten am Fußweg zur Diskussion (siehe Foto).


1.1  Deutsch
Wir stellen uns Ihnen vor.
Wir über uns
Können wir die heute praxisüblichen Formen der Tierhaltung wirklich verantworten?
Können wir es verantworten?

Der Bauernverband und die Lobby-Verbände der Tierhalter lehnen den Begriff  „Massentierhaltung“ ab. Wir definieren ihn gerade deshalb so:
Das ist Massentierhaltung

Sie sollen gerne genießen, aber vorher bedenken …
Genießen ohne Tierleid
Genießen mit Fairen Preisen für Landwirte
Genießen ohne Gefährdung der Gesundheit
Genießen ohne Antibiotika-Missbrauch
Genießen ohne Futtermittel-Importe 

1.2  English
We About Ourselves
Animal Suffering

1.3  Dansk
Vi om os
Værdighed

2.  Rinderhaltung

2.1  Zucht und Vermehrung

So wird normalerweise mit neugeborenen Kälbern umgegangen:
Geburt der Kälber
Kälber-Iglus
Aufzucht der Kälber
Ein Beispiel für den Selbstbetrug der Nutztierhalter
Kälber-Mama 

2.2  Milchviehhaltung
Der sogenannte Rinder“lauf“stall oder Liegeboxenstall?
Wissen Sie, woher die weiße Milch kommt?
Weiße Milch

2.3  Rindermast
So sieht die praxisübliche Bullenmast aus:
Bullenmast 1
Bullenmast 2
Bullenmast, Qualzucht

3. Schweinehaltung
Wer hat das Schwein zur Sau gemacht?
praxisübliche Ferkelproduktion in reiner Stallhaltung:
Sauenhaltung konventionell

Vermehrung  (Ferkel“produktion“) in Freilandhaltung
Sauenhaltung alternativ

4. Geflügelhaltung

4.1 Legehennen
Legehennen wissen genau, was sie wollen und stimmen, wenn sie die Möglichkeit haben, mit den Flügeln ab:
Iss kein Ei aus Quälerei 
   
Der Eier-Code wurde zum 01.01.2004 EU-weit verbindlich eingeführt. Anhand der ersten Stelle  (0,1,2,3) kann der Kunde die Haltungsform bestimmen. Durch ihre Kaufentscheidung sorgten die Verbraucher dafür, dass kaum noch Käfigeier angeboten werden.
Der EU-Eier-Code

4.2  Masthühner

4.3  Puten

4.4  Enten
Vergleich Entenmastsysteme:
Entenmast

3.5 Sondergeflügel
In diese Kategorie gehören Wachteln, Strauße, Tauben und andere Vögel, die als „Nutztiere“ gehalten werden.

4.  Infos für Kinder
Kinder-Info 1, Liebe Kinder

5. Sonstiges
Hier zeigen wir Ihnen, wer für die idyllischen Bilder der landwirtschaftlichen Tierhaltung in den Köpfen der Verbraucher verantwortlich ist:
Bauernverband, Image-Kampagne mit Ferkel